Das Orchester

 

 

Das Hauptorchester der Musikfreunde Fidelia Wormersdorf 1923 e.V. ist ein sinfonisches Oberstufen-Blasorchester mit rund 45 aktiven Musikern. Sein musikalisches Programm reicht von sinfonischer Blasmusik über Pop und Rock, Film- und Musical-Melodien, Swing und Evergreens, bis hin zu Märschen und Big-Band Arrangements.

Neben dem traditionellen Jahreskonzert, das stets am Samstag vor dem ersten Advent im Stadttheater Rheinbach stattfindet, sind Fahrten ins In- und Ausland, Teilnahme an Wertungsspielen und Freizeitaktionen der Jugend, wie z.B. Zoobesuche, Grillfeiern und Bildungsfahrten nur einige der musikalischen und außermusikalischen Highlights des Vereins. Natürlich gehören daneben auch Platzkonzerte, Kurkonzerte, Messebegleitungen und Kirchenkonzerte ebenfalls regelmäßig zu unserem Programm.

 

 

Einige Höhepunkte der vergangenen Jahre:

 

2013  

wurde beim Deutschen Musikfest in Chemnitz in der Kategorie Oberstufe das Prädikat "hervorragend" erreicht.

 

2011  

spielte das Orchester ein Platzkonzert beim Deutschlandfest und NRW-Tag in Bonn auf der Bühne "Im Klanggrund".

 

2009  

repräsentierten sich die Musikerinnen und Musiker im Rahmen der Feierlichkeiten "60 Jahre Bundesrepublik Deutschland" bei einem Konzert an der Siegessäule in Berlin das Land Nordrhein-Westfalen.

 

 

Probentermin: Freitag, 19:30 bis 22:00 Uhr

Probenort: Gemeinschaftsgrundschule Sürster Weg, Sürster Weg 10, 53359 Rheinbach

 

 

 

Leitung

 

 

Dirigent

Stefan Klein

Stefan Klein (Jahrgang 1972) ist Berufsmusiker und seit 2007 Solohornist im Musikkorps der Bundeswehr. Er studierte Horn an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf und schloss seinen Diplomstudiengang mit der Note "sehr gut" ab. Vor seiner Versetzung zum Musikkorps der Bundeswehr bekleidete er das Amt des Solohornisten im Heeresmusikkorps 300 in Koblenz. Stefan Klein leitete von 2005 bis 2007 den Musikverein Holler im Westerwald und übernahm 2007 die Leitung der Musikfreunde Roisdorf. Darüber hinaus war er von 1996 bis 2007 Solohornist der Deutschen Bläserphilharmonie. Bei den Musicalproduktionen Aida, Das Phantom der Oper und Tanz der Vampire sowie bei verschiedenen Orchestern (Polizeiorchester Rheinland-Pfalz, Schöneck Ensemble, Universitätsorchester Koblenz, Westfalen Winds u.a.) konnte er als ständige Aushilfe wertvolle Erfahrungen sammeln.

 

 

 

Besetzung

 

Flöte

Eva-Maria Undorf (Piccolo)
Hildegard Aldus
Susanne von Dambrowski
Claudia Drossard
Heike Glaser
Sabine Heither
Jenny Matt
Inés Prüßner
Gabi Wirtz

 

Oboe

Bettina Klein

 

Klarinette

Gregor Haida
Wolfgang Heither
Nadine Kabus
Carina Lemke
Melanie Mieke
Claudia Niedrig
Kathrin Rabisch-Bauer
Daniela Wirtz
Michaela Wünsch

Saxophon

Ruth Hilger
Heike Salewski-Küster
Patrick Tassot
Nicole Lederle (Tenor)
Renate Neffgen (Tenor)
Britta Welter (Tenor)
Jochem Welter (Tenor)
Tammy Peiter (Bariton)

 

Flügelhorn

Heinz-Josef Althausen
Harald Fischenich
Ruth Gies
Siegfried Schmitz

Trompete

Franziska Giese
Angelika Kluge
Alfred Lerch
Hans Nicklisch
Reiner Rippert
Jan Schmitz

 

Horn

Elisabeth Aldus
Karin Beier
Sylvia Gabsch
Andreas Rabisch

 

Posaune

Stephan Fischenich
Jörg Gabsch
Carmen Hochwald
Bernd Offermann
Anka Schmanke

Euphonium/Bariton

Johannes Fischenich
Alexander Thelen
Walter Undorf
Jürgen Wirtz

 

Tuba

Klaus Beier
Clemens Koch
Hans-Jürgen Röber

 

Schlagwerk

Hannah Bauer
Gerhard Gies
Markus Nolden